Luftaufnahme eines Massai-Dorfs © CBM/argum/Einberger

Kommen Sie mit nach Afrika! Jetzt!

Spenderinnen und Spender der CBM kämpfen in Afrika mit viel Einsatz gegen Blindheit. Was das für blinde Menschen in Tansania bedeutet? Finden Sie es selbst heraus. Lassen Sie sich virtuell dorthin versetzen:

360-Grad-Erlebnis in Tansania

Es ist, als wären Sie direkt vor Ort – mitten in Tansania. In der Virtual Reality (VR), einer virtuellen Welt, stehen Sie mitten im Bild oder Film und können sich in alle Richtungen umsehen, als wären Sie direkt im Geschehen.

Haben Sie eine VR-Brille? Dann setzen Sie diese auf und steuern Sie damit die 360-Grad-Seite an.

Haben Sie keine? Dann bewegen Sie sich mit dem Mauszeiger durch die VR-Welt, drehen Sie das Bild oder den Film in jede gewünschte Richtung und erfahren Sie durch Anklicken der sich bewegenden rot-gelben Punktkreuze noch mehr!

Virtuell nach Tansania reisen

Helfen Sie mit beim Augenlicht-Retten!

  • Kind mit Augenverband
    125
    Spenden

    Graue-Star-OP: Kind

    Mit einer Grauen-Star-OP helfen Sie einem blinden Kind, wieder ungetrübt in die Zukunft zu sehen.

  • Frau mit Augenverband
    30
    Spenden

    Graue-Star-OP: Erwachsener

    Mit einer Grauen-Star-OP helfen Sie einem blinden Menschen, wieder zu sehen.

  • Frau im weißen Kittel untersucht mit Taschenlampe die Augen eines Kindes
    9
    Spenden

    AugenlichtRetter

    Mit nur 9 Euro im Monat helfen Sie, Augenlicht zu retten oder Blindheit zu vermeiden.