Prominente Unterstützer der CBM

Viele Prominente unterstützen uns schon seit vielen Jahren dabei, die Lebensqualität von Menschen mit Behinderung zu verbessern. Hier möchten wir unsere Botschafterinnen und Botschafter vorstellen.

Im Einsatz für Menschen mit Behinderungen

Das Konzept ist erfreulich einfach, transparent und effizient: Die CBM baut Kliniken, bildet Ärzte aus, blinde Menschen werden operiert und können wieder sehen. Mit minimalem Geldaufwand kann man unglaublich viel bewirken.

Hannes Jaenicke

Sie machen bei ihren Tourneen, Wettkämpfen und Auftritten für die CBM Werbung, geben Interviews und sammeln Spenden: die prominenten CBM-Unterstützerinnen und -Unterstützer. Wir freuen uns, dass sich so viele Persönlichkeiten aus Sport und Kultur für die Sache der CBM engagieren.

Viele von ihnen sind schon seit Jahrzehnten für uns im Einsatz. Manche haben keine Strapazen gescheut, um bei Reisen in Entwicklungsländern CBM-Projekte kennenzulernen. Sie sind oft der direkte Draht von unserer Arbeit vor Ort zu den Menschen hier in Deutschland.

 

 

Bei der CBM weiß ich, die Mitarbeiter kennen sich aus, haben direkte Verbindungen zu den Menschen und wissen, was gebraucht wird.

Rosi Mittermaier, CBM-Botschafterin

Seit 1998 engagieren sich die ehemaligen Skirennläufer Rosi Mittermaier und Christian Neureuther für die CBM. Die erfolgreichen Sportler besuchten bereits mehrere Projekte in Nepal, Tansania, Simbabwe sowie auf den Philippinen und gewannen so einen unmittelbaren Eindruck von unserer Arbeit.

Rosi Mittermaier und Christian Neureuther unterwegs im CBM-Projekt

Rosi Mittermauer und Christian Neureuther sitzen neben einem kleinen Mädchen auf einem Krankenhausbett.

Video: Hannes Jaenicke erlebt den Alltag eines Augenchirurgen

Hannes Jaenicke begleitet Dr. Dirk Harder nach Afrika, um den ärztlichen Alltag eines CBM-Augenarztes kennenzulernen. Bei seinem Kurzeinsatz in der CBM-geförderten Kabgayi-Augenklinik operiert Dr. Harder Kinder mit Grauem Star – wie Aimable:

Afrikanischer Junge an der Hand eines Erwachsenen