Projektförderung: Starke Hilfe braucht starke Unternehmenspartner

Ein kleines Mädchen lächelt in die Kamera © CBM/Hayduk
Durch großzügige Projektförderungen konnte beispielsweise eine Augenklinik für Kinder in Ruanda gebaut werden.

Mit einer Unternehmensspende helfen Sie grundsätzlich schnell und effektiv die Lebensqualität von Menschen in den ärmsten Regionen der Welt zu verbessern – egal, ob es sich um eine einmalige Aktion oder eine dauerhafte Unterstützung handelt.

Bei einer besonders großzügigen Unterstützung ist auch die (Teil-)Finanzierung ganzer Projekte der Christoffel-Blindenmission (CBM) in Afrika, Asien und Lateinamerika möglich – sprechen Sie uns an, wir finden ein passendes Projekt.

Seien Sie ganz Unternehmer und gestalten mit uns Ihr individuelles Projekt

Gideon Kletzka, CBM

Die WITRON Logistik + Informatik GmbH unterstützt die Arbeit der CBM bereits seit 1993 durch regelmäßige Spenden. Seit 2016 finanziert der technologische Weltmarktführer auf dem Gebiet der Logistik-Automation auch ganze Baukomponenten von Entwicklungshilfe-Projekten der CBM.

So konnte zum Beispiel ein orthopädisches Rehazentrum sowie das Gebäude einer Kinderaugenklinik in Ruanda mit Hilfe von WITRON gebaut werden. Das in mehr als 54 Ländern tätige Unternehmen kann so auch sein soziales Engagement internationalisieren sowie die Identifikation und Bindung seiner Belegschaft zum Unternehmen intensivieren.