Startseite Hauptnavigation Inhalt Footer und Kontaktmöglichkeiten Suche Spenden
CBM (Christoffel-Blindenmission)

Dürre und Hungersnot in Athiopien: CBM-Schulspeisungsprogramm

Äthiopien 2016: Das Wetterphänomen El Niño hat eine katastrophale Dürre verursacht. Millionen Menschen leiden unter einer Hungersnot.

Deshalb hat die Christoffel-Blindenmission (CBM) mit ihrem äthiopischen Partner ORDA ein Nothilfe-Projekt aufgelegt. Dazu gehört ein Schulspeisungsprogramm an 45 Schulen in Ost- und West-Belessa. Im Film berichtet CBM-Nothilfekoordinator Habtamu Haile, warum die Essensverteilung an Schulen so wichtig ist. Kinder wie Adnew (im Videostandbild in der Mitte) mit einer Behinderung, aber auch Kinder ohne Behinderung, erhalten in ihrer Schule regelmäßig eine Mahlzeit.

Adnew hat eine Gehbehinderung und lebt bei seiner Großmutter. Dass der Junge nicht hungrig nach Hause kommt, ist eine große Entlastung für die Großmutter, die sich ganz alleine um ihn kümmert.

Mehr zur Hilfe der CBM in Äthiopien

×

Mit Abonnieren des Newsletters
stimmen Sie der Nutzung Ihrer Daten gemäß der zu.