Startseite Hauptnavigation Inhalt Footer und Kontaktmöglichkeiten Suche Spenden
CBM (Christoffel-Blindenmission)

Hoffnung für Sajana

Transkript

Nepal – ein bergiges Land im Herzen des Himalaya. Auch dort helfen CBM-Kinderpaten Kindern mit Behinderungen.

Selbst in abgelegenen Dörfern suchen Partner der Christoffel-Blindenmission nach Kindern, die wirklich Hoffnung brauchen. So fanden sie auch Sajana. Sie war wirklich verzweifelt.

Sajanas Welt reicht gerade mal vom Schlafzimmer ... zum dreckigen Boden ... zum Wasserhahn. Das war’s. Ihre Welt ist klein und voller Schmerzen. 

Sajana kann zwar die fehlenden Füße ihrer Puppe verstecken, ihre eigene Behinderung aber nicht. Die Klumpfüße schließen sie aus – vom Spielen, vom Schulbesuch. Von der Hoffnung.
 
Zum Glück waren Mitarbeiter eines CBM-Partners in Sajanas Dorf – bei einem Außeneinsatz. Sie versprachen ihr Hilfe. Daran hatte sie schon gar nicht mehr geglaubt!

Sajanas Füße können durch zwei aufwändige Operationen wieder gerade gestellt werden. Doch es braucht Zeit, bis alles verheilt – Deshalb ist die langfristige Hilfe von CBM-Kinderpaten so wichtig.
 
Schritt eins: Die erste OP. Sajanas rechter Fuß wurde gerichtet. Zwei Monate lang musste sie einen riesigen Gips tragen. Aber dann sah sie ihren Fuß gerade – zum ersten Mal in ihrem ganzen Leben.

Zweiter Schritt: Sajana bekam einen handlicheren Gips, damit der Fuß in Position blieb. Trotz Krücken war sie ihrem Traum schon viel näher: dass sie laufen kann.
 
Schritt drei: Gips loswerden. Sajana bekam eine Orthese – einen speziell für sie angefertigten Schuh, der den Fuß stabilisiert. Für die Physiotherapie wurde der Schuh ausgezogen. Jeden Tag mussten ihre Eltern den Fuß dehnen und strecken.
 
Vater Padam arbeitet jeden Tag lange auf dem Feld, damit seine Familie überleben kann. Die Operation hätte er nie selbst zahlen können. Und so viel Zeit wie jetzt durfte er noch nie mit seiner Tochter genießen. Worte können seine Gefühle nicht beschreiben. "Ich weiß nicht, wie ich jemals meine Dankbarkeit zeigen kann", sagt er.
 
Sajanas Mama, Nirmala, hat über acht Jahre auf diesen Tag gewartet. "Ich bin so dankbar, dass CBM-Kinderpaten das wahr gemacht haben", sagt sie.
 
Bald folgt die Operation des linken Fußes. Versprochen: Sajana wird gehen können, ohne Krücken, in eine hoffnungsvollere Zukunft – und auch in die Schule.
 
CBM-Kinderpaten schenken Chancen, wo keine waren. Sie machen die Träume von Kindern wie Sajana wahr – in den ärmsten Ländern der Welt. Schenken auch Sie Hoffnung! Werden Sie Pate!

Nepal – auch dort helfen CBM-Kinderpaten Kindern mit Behinderungen. In abgelegenen Dörfern suchen Partner der Christoffel-Blindenmission nach Kindern, die ohne Hilfe keine Hoffnung auf eine bessere Zukunft haben. So fanden sie auch Sajana. Sie hatte Klumpfüße und konnte nur unter sehr großen Schmerzen gehen.

×
Jetzt Pate werden!