Eine afrikanische Frau mit Kopftuch in einem Krankenzimmer lacht und hält die Hände hoch. © CBM

Ihr soziales Engagement: Wirkung hoch drei!

Sie wollen als Unternehmen Gutes tun und Großes bewirken? Als Teil der CBM-Initiative "Wirkung hoch drei" stoppen Sie in armen Ländern den Kreislauf aus Not und Behinderung. Sie ändern Leben. Und zwar hoch drei.

Erzielen Sie eine Wirkung hoch drei!

Zusammen mit der Christoffel-Blindenmission (CBM) können Sie mit Ihrem Unternehmen die Not von Menschen mit Behinderungen in armen Ländern erheblich lindern. Denn Sie erzielen eine Wirkung hoch drei!

Warum Wirkung hoch drei?

Weil Ihre Hilfe sich potenziert, zum Beispiel so:

  • Brille

    Wirkung 1: Ihre Hilfe ermöglicht Geräte für Augen-OPs und heilt blinde Menschen.

  • Doktorhut

    Wirkung 2: Wer sehen kann, kann eine Ausbildung machen und entkommt der Armut.

  • Arztkoffer

    Wirkung 3: Neue Geräte verbessern das Gesundheitssystem. Die Menschen erblinden erst gar nicht.

Unsere Themenschwerpunkte

Ob Sie Augengesundheit in Kamerun, Rehabilitation in Uganda oder inklusive Bildung in Indien wählen: Sie punkten in der Öffentlichkeit damit, dass Sie soziale Verantwortung übernehmen. Und gemeinsam mit allen mitwirkenden Unternehmen der Initiative setzen Sie ein mächtiges Zeichen – gemeinsam können wir mehr bewirken!

Werden Sie Teil des Kreises wirkungsvoller Unterstützerinnen und Unterstützer!

Werden Sie Teil des Kreises von Unterstützerinnen und Unterstützern, mit dem die CBM seit 1908 gemeinsam Menschen mit Behinderungen in den ärmsten Regionen der Welt hilft. Unsere Erfahrung vereinen wir mit den Ortskenntnissen lokaler Projektpartner. So haben wir maßgeblich zu Erfolgen beigetragen, wie dem Sieg über die Tropenkrankheit Flussblindheit in Kolumbien und Ecuador – oder über die Augenkrankheit Trachom in Myanmar. Oder die Überwindung der Blindheit durch Grauen Star durch 15 Millionen Operationen an der blindmachenden Augenerkrankung.

Sprechen Sie uns an – wir freuen uns auf Sie!

Mein Team und ich beraten Sie bei einem unverbindlichen Gespräch gern dazu, welcher Schwerpunkt der CBM-Initiative und welche Möglichkeit des Engagements am besten zu Ihnen passt.

Porträt einer Frau

Tanja Spiegel Geschäftsbereichsleitung Institutionelle Geber

Kontaktformular

Kontaktformular
Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder

Mit dem Klick auf "absenden" stimmen Sie der Nutzung Ihrer Daten gemäß der Datenschutz- und Cookie-Richtlinie zu.

Nach Öffnung der aktuellen Seite warten Sie bitte 4 Sekunden, bevor Sie das Formular absenden.

Sie haben die Wartezeit zur Spamvermeidung erfüllt und können das Formular jetzt absenden.