Eine Frau hinter einer Glasscheibe. © CBM/Farys

"Wir sind eine Milliarde!"

Mehr als eine Milliarde Menschen leben weltweit mit Behinderungen, 80 Prozent von ihnen in armen Ländern, viele ausgegrenzt und ohne die Chance auf ein gutes Leben.

Welttag der Menschen mit Behinderungen am 3. Dezember

Zum Welttag der Menschen mit Behinderungen am 3. Dezember macht die Christoffel-Blindenmission (CBM) auf deren Belange aufmerksam: mit einem Gefängnis aus Plexiglas vor dem Berliner Sony Centre. Die Menschen darin haben alle eine Behinderung – und sie sind gefangen. Denn die Türen des Glashauses sind zugeschlossen. Vor dem Glashaus: eine Trage, wie man sie aus dem Krankenwagen kennt, eine alte Schulbank, ein Werkzeugkasten und ein Sack voll Geld.

Recht auf Gesundheit, Bildung, Arbeit und Finanzen

Die Menschen im Glashaus – sie sind blind oder kleinwüchsig oder Rollstuhlnutzer – klopfen an die Scheibe ihres gläsernen Gefängnisses. Sie wollen zu den Symbolen gelangen, die vor dem Glashaus stehen. Denn sie haben ein Recht auf freien Zugang zu dem, was die Gegenstände symbolisieren: Gesundheitsversorung, Bildung, Arbeit und Finanzdienstleistungen.

Türen öffnen!

Obwohl eine Milliarde Menschen weltweit — das sind 15 Prozent! – eine Behinderung haben, werden sie derzeit von nur rund sechs Prozent der staatlichen Entwicklungsprojekte berücksichtigt. CBM-Vorstand Dr. Rainer Brockhaus sieht hier die deutsche Regierung in der Pflicht: "Die deutsche Entwicklungszusammenarbeit muss Menschen mit Behinderungen als die größte Minderheit der Welt endlich stärker in den Blick nehmen. Budgets und Anzahl der Projekte müssen ihrem Anteil an der Weltbevölkerung entsprechen – also 15 Prozent des Gesamtvolumens erreichen. Nur so schaffen wir es, dass Menschen mit Behinderungen die gleichen Chancen und Zugänge haben wie alle anderen Menschen auf der Welt."

Ein gläserner Würfel auf einem öffentlichten Platz.

Helfen Sie mit beim "Türöffnen" für Menschen mit Behinderungen!

Mit Ihrer Spende bekommen Menschen mit Behinderungen in Entwicklungsländern die Chance auf ein besseres Leben.

  • Afrikanische Frau gebärdet mit beiden Händen
    25
    Spenden

    Eine Stimme für Menschen mit Behinderungen

    Mit dieser Spende können Sie nachhaltige Veränderung bewirken. Sie unterstützen Menschen mit Behinderungen, zum Beispiel bei der Durchsetzung politischer Forderungen.

  • Frau mit Augenverband
    30
    Spenden

    Graue-Star-OP: Erwachsener

    Mit einer Grauen-Star-OP helfen Sie einem blinden Menschen, wieder zu sehen.

  • Zwei Frauen an einer Nähmaschine
    140
    Spenden

    Ausbildung

    Schenken Sie einem Menschen mit Behinderung in einem armen Land eine Perspektive – indem Sie eine Ausbildung spenden.