Teilnahmebedingungen

für die Verlosung der AugenlichtRetter-Sets und Hinweise zur Anmeldung für den Newsletter

Beanie mit Etikett "eye-cat-cher" und Infoflyer © CBM
Gibt's zu gewinnen: AugenlichtRetter-Set mit CBM-EYE-CAT-CHER-Beanie

Zu gewinnen gibt es 33 Mal je ein AugenlichtRetter-Set!

Veranstalter und Verantwortlicher

Veranstalter und Verantwortlicher der Verlosung ist die Christoffel-Blindenmission Deutschland e.V. (CBM), Stubenwald-Allee 5, 64625 Bensheim

Teilnahmeberechtigung und Anmeldung

Teilnahmeberechtigt ist jede volljährige natürliche Person mit Wohnsitz in Deutschland. Wer sich zwischen dem 13. August und dem 24. September 2019 für unseren Newsletter anmeldet und an der entsprechenden Stelle des Anmeldeformulars einen Haken setzt, nimmt an dem nachfolgend dargestellten Gewinnspiel teil. Wer den Newsletter nicht abonnieren will, aber trotzdem an der Verlosung teilnehmen möchte, kann sich mit einer formlosen E-Mail an: quiz@cbm.de mit dem Betreff: Verlosung AugenlichtRetter-Set anmelden.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der CBM sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Durch die Teilnahme am Gewinnspiel erkennt die Teilnehmerin bzw. der Teilnehmer die Teilnahmebedingungen an. Die Teilnahmebedingungen unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Beginn und Ende des Gewinnspiels, Datum der Preisauslosung und Regeln, nach denen die Gewinnerinnen bzw. Gewinner bestimmt werden

Das Gewinnspiel beginnt am 13. August und endet am 24. September 2019. Die Gewinnerinnen und Gewinner werden durch ein Team der CBM unter Ausschluss der Öffentlichkeit am 25. September 2019 ermittelt. Das Los entscheidet unter allen bis zum Vortag des Verlosungstermins eingegangenen Gewinnspielanmeldungen. Die CBM behält sich vor, das Gewinnspiel jederzeit ohne Vorankündigung abzubrechen oder zu beenden, falls technische oder rechtliche Gründe die ordnungsgemäße Durchführung der Verlosung unmöglich machen.

Gewinn

Zu gewinnen sind 33 AugenlichtRetter-Sets bestehend aus je einem Beanie, einer Grauen-Star-Erlebnisbrille plus Zusatzinformationen zur CBM und der UN-Behindertenrechtskonvention, maximal ein Set pro Teilnehmerin oder Teilnehmer. Eine Barauszahlung des Gewinnwertes ist ausgeschlossen. Der Anspruch auf den Gewinn kann nicht übertragen werden.

Art und Weise der Gewinnausschüttung

Die CBM benachrichtigt die Gewinnerinnen und Gewinner per E-Mail. Melden sich diese nicht innerhalb von 14 Tagen, verfällt der Gewinn ersatzlos. Wenn die Gewinnbenachrichtigung bzw. der Gewinn nicht zugestellt werden kann, ist die CBM nicht verpflichtet, Nachforschungen anzustellen. Die Gewinnerinnen bzw. Gewinner erhalten den Gewinn per Post, sofern sie sich nach der Gewinnbenachrichtigung bei der CBM gemeldet und ihre Adresse angegeben haben. Die Kosten für den Versand trägt die CBM.