Ohrenärztin untersucht äthiopisches Mädchen © CBM

Sich ohne Worte verstehen

Eineinhalb Jahre Jahre ist es nun her, dass Dr. Uta Fröschl von Sambia nach Äthiopien gezogen ist. Auch dort stellt sie ihre Arbeit in den Dienst gehörloser Menschen. Ihr Arbeitsalltag im Krankenhaus ist eng getaktet. Da ist ein Besuch in einer Schule für gehörlose Kinder eine willkomene Abwechslung. Dort zeigt sich, dass es keine Worte braucht, um sich zu verstehen.

Unterstützen Sie die Ohrenarbeit der CBM

"Ich danke für alle Spenden, die es mir ermöglichen, in Äthiopien Tag für Tag so vielen Menschen zu helfen", sagt Dr. Fröschl. Bitte spenden Sie auch in Zukunft für die Ohrenarbeit der CBM, damit Menschen wie Dr. Fröschl gehörlose Männer, Frauen und Kinder medizinisch versorgen kann.

  • Zwei Händer voller roter Kapseln
    18
    Spenden

    Medikamente

    Spenden Sie Medikamente für Menschen in Entwicklungsländern, um Behinderungen vorzubeugen.

  • Ein Mann entfernt den Kopfverband eines Kindes.
    300
    Spenden

    Ohrenoperation

    Schenken Sie einem Kind oder einem Erwachsenen Gehör! Spenden Sie eine Ohrenoperation.

  • Schulkinder stehen in einer Schlange
    70
    Spenden

    Medizinische Untersuchungen

    Mit dieser Spende finanzieren Sie den Außeneinsatz eines Arztes oder einer Ärztin in einer Schule oder einem abgelegenen Dorf.