Zwei blinde Frauen laufen mithilfe von Langstöcken einen schmalen Pfad in den Bergen Guatemalas entlang. © CBM/argum/Einberger

Das Leben in die eigene Hand nehmen

"Ich träume davon, einmal als Blindenlehrerin zu arbeiten", sagt die 31-jährige Eduarda aus Guatemala voller Zuversicht. Dabei war es lange Zeit nicht selbstverständlich, dass sie selbst überhaupt lesen und schreiben lernt. Denn sie und ihre Schwester Maria sind von Geburt an blind. Wie konnte ihr Leben eine so positive Wendung nehmen?

Schenken Sie blinden Menschen eine bessere Zukunft!

Dass Maria und Edurada ein eigenständiges Leben führen können, ist nur dank Ihrer Spenden möglich. Doch noch immer warten unzählige blinde Menschen in Entwicklungsländern auf Hilfe. Bitte spenden Sie jetzt!

  • Afrikanischer Junge schreibt auf eine Tafel
    50
    Spenden

    Schulbesuch

    Einen ganzen Monat lang zur Schule gehen – das ermöglichen Sie einem behinderten Kind mit diesem Geschenk.

  • Schulkinder stehen in einer Schlange
    70
    Spenden

    Medizinische Untersuchungen

    Mit dieser Spende finanzieren Sie den Außeneinsatz eines Arztes oder einer Ärztin in einer Schule oder einem abgelegenen Dorf.

  • Zwei Frauen an einer Nähmaschine
    140
    Spenden

    Ausbildung

    Schenken Sie einem Menschen mit Behinderung in einem armen Land eine Perspektive – indem Sie eine Ausbildung spenden.