Meeresbrandung wogt gegen kleine Hütten © EPA/Dennis M. Sabangan

Blind im tödlichen Taifun

Die Philippinen sind der drittgefährlichste Ort der Welt! Jedes Jahr toben 20 Wirbelstürme über den Inselstaat, sie zerstören Häuser, entwurzeln Bäume, überfluten ganze Landstriche. Die Menschen kämpfen ums nackte Überleben. Blinde Menschen schweben bei einem Sturm in besonders großer Gefahr: Wie sollen sie ohne Hilfe den rettenden Zufluchtsort finden? Dabei müssten viele Menschen nicht blind bleiben!

So können Sie Menschen im Sturm helfen:

  • 609 Euro

    Mit diesem Betrag können wir ein Graue-Star-Operations-Set kaufen.

  • 1304 Euro

    Damit können wir 10 Ärztinnen, Ärzte, Pflegekräfte, Optikerinnen und Optiker ausbilden.

  • 2704 Euro

    Damit können wir 333 Brillen an sehbehinderte Schülerinnen und Schüler ausgeben.

Auszug aus einer Bedarfsliste für sehbehinderte Menschen auf den Philippinen © CBM

Auszug aus der Bedarfsliste

Blinde Menschen auf den sturmgefährdeten Philippinen brauchen dringend unsere Hilfe! 150.000 Menschen wollen wir in den nächsten fünf Jahren helfen und danach sicherstellen, dass der philippinische Staat die Augenversorgung allein weiterführen kann.

In der Liste sehen Sie, was die Menschen auf den Philippinen am dringendsten benötigen.

Ein Leben in Angst

Wenn ich allein im Freien bin, ist es schwer Schutz zu suchen. Ich fühle mich so hilflos.

Mailyn Herra

Bei jedem Sturm schwebt die 31-jährige Mailyn in Lebensgefahr. Sie kann nicht abschätzen, wie hoch das Wasser schon steht, kann umherfliegenden Ästen nicht ausweichen – und sie kann ihre beiden kleinen Kinder nicht beschützen. Denn sie ist fast blind durch Grauen Star. Dabei könnte die junge Frau durch eine einfache Operation wieder sehen.

Aber: Nach wie vor sind viele Menschen auf den Philippinen extrem arm. Etwa 40 Prozent leben unterhalb der Armutsgrenze. Geld für einen Arztbesuch oder eine Operation können sie nicht aufbringen. Zudem gibt es in weiten Teilen des Landes keine Augenärzte. – Mit Ihrer Hilfe können wir den Menschen helfen!