Startseite Hauptnavigation Inhalt Footer und Kontaktmöglichkeiten Suche Spenden
CBM (Christoffel-Blindenmission)

Augenzentrum Baden-Baden hilft

18.000 Euro für Graue-Star-Operationen gespendet

Ein Mann und fünf Frauen mit einem Scheck
Prof. Dr. Frank Faude und Kolleginnen überreichten den Scheck an CBM-Mitarbeiterin Annette Keseberg (3.v.r.).

In Entwicklungsländern ist die augenmedizinische Versorgung der Menschen oft nicht gesichert. Die Diagnose Grauer Star führt dort daher meist zur Erblindung. Betroffen sind auch Kinder und junge Erwachsene. Kinder, die nicht zur Schule gehen und Lesen und Schreiben lernen können, sind später in vielen Bereichen ihres Lebens eingeschränkt und von anderen Menschen abhängig.

Zukunft schenken durch Augen-OP

Das Augenzentrum Baden-Baden tut etwas dagegen! Es unterstützt die von der CBM mit initiierte weltweite Kampagne VISION 2020. Ziel der Kampagne ist es, dass niemand mehr an einer Krankheit erblinden muss, die heilbar oder verhütbar ist. Prof. Dr. Frank Faude und seine Kolleginnen spendeten der CBM 18.000 Euro. Mit dem Geld können mehrere Hundert Kinder und Erwachsene am Grauen Star operiert werden!
 
Mit einem Betrag von 30 Euro kann in Entwicklungsländern bereits ein Erwachsener am Grauen Star operiert werden, bei Kindern wird die Augenoperation unter Vollnarkose vorgenommen und kostet 125 Euro.

×

Mit Abonnieren des Newsletters
stimmen Sie der Nutzung Ihrer Daten gemäß der zu.